Mobirise

Startseite der Mobirise Extension Demo Website

Auf dieser Website zeige und teste ich einige Erweiterungen zu Mobirise, die von anderen Anbietern zur Verfügung gestellt werden. Solche Erweiterungen werden bei Mobirise Extensions genannt. Bei diesen Erweiterungen handel es sich um:

  • HTML Block
  • Code Editor
  • Block Editor
  • Modalblock
  • Editor
  • Eigene Erweiterung, z.B. um Adsense Werbung einzufügen

Alle diese oben genannten Erweiterungen werden von DeltaPi bereitgestellt. Es soll auch getestet werden, ob man solche Erweiterungen selbst erstellen kann.

Weitere Seiten auf diesem Webspace

Diese Seiten werden auf Github veröffentlicht. Mobirise bietet die Möglichkeit, eine Website nicht nur via FTP auf einen beliebigen Websapce hochzuladen, es ist auch möglich, eine Website auf direkt Github zu veröffentlichen

Besondere Einstellungen und Zusätze

Es gibt einige Besonderheiten bei dieser Website, diese betreffen:

  • die Möglichkeit, in einer Mobirise Website Google Adsense Werbung zu platzieren
  • eine mit Mobirise erstellte Website bei den Google Webmaster Tools anzumelden und zu verifizieren

Google Adsense Werbung in Mobirise Website

Die kostenlose Variante von Mobirise verfügt nicht über einen eigenen Codeeditor, den gibt es nur, wenn man bezahlt. ich habe daraufhin mit verschiednen Erweiterungen erfolglos experimentiert. Schließlich habe ich den Google Adsense Code mit Hilfe der Extension HeadBody im Feld Before Closing Body eingefügt. Dadurch wird Adsense Werbung jetzt auf jeder Eintzelseite angezeigt, allerdings erfolgt die Anzeige der Werbung jetzt ganz am Ende der jeweiligen Seiten, quasi außerhalb des eigentlichen Designs.
Man kann zwar den Adsense Code auch mit Hilfe der genannten Erweiterung im Feld After Body einfügen (d.h. der Code wird gleich nach dem öffnenden <body>-Tag eingefügt, dann wird die Werbung zwar angezeigt, sie wird aber von der Menüleiste überlagert.

Anmeldung einer Mobirise Website bei den Google Webmaster Tools

Man hat bei den Google Webmaster Tools mehrere Möglichkeiten der Verifizierung. Für eine Website, die mit Mobirise erstellt wurde, kommen in erster Linie 2 Varianten in Frage: die Verifizierung mit Hilfe einer speziellen Datei und die Verifizierung mit Hilfe eines Metatags. Ich habe hier die 2. Variante gewählt. Den von Google bereitgestellten Metatag habe ich mit Hilfe der Extension HeadBody im Feld  Before Body (=Header) eingefügt.

© BPGS.DE with Mobirise - Mehr mit Mobirise